Изображение

На ваш суд и по возможности предложениям по улучшению, выкладываю сей труд: 

1. Was bedeutet Herbst uns — es ist Himmel.
Weinender Himmel unter Füßen,
Fliegen voneinander weg Vögel in den Fützen,
Herbst, ich war so lange nicht mit dir mehr. 
Fliegen voneinander weg Wolken in den Fützen,
Herbst, ich war so lange nicht mit dir mehr. 

Refr.:
Herbst, im Himmel Boote verbrannt,
Herbst, wäre ich von Erd’ verbannt,
Dort, wo ertrinkt Trauer im Meer,
Herbstzeit – dunkles Fern!

2. Was bedeutet Herbstzeit – das sind Steine,
Treue über schwärzender Newa,
Herbst erinnerte mich wieder an das wichtig Eine,
Herbst, bin von der Ruhe wieder frei. 
Herbst erinnerte die Seele an das wichtig Eine,
Herbst, bin von der Ruhe wieder frei. 

Refr. :
Herbst, im Himmel Boote verbrannt,
Herbst, wäre ich von Erd’ verbannt,
Dort, wo ertrinkt Trauer im Meer,
Herbstzeit – dunkles Fern!

3. Was bedeutet Herbstzeit – das ist Windflut,
mit zeriss’nen Ketten spielt sie wieder,
Herbst, kriechen wir an oder wir fliegen an zur Antwort,
Was mit uns’rer Heimat und mit uns wird?
Herbst, zum Sonnenaufgang, ob kommen wir dann an dort,
Herbst, was nur mit uns dann wohl passier’n wird? 
Refr. :
Herbst, im Himmel Boote verbrannt,
Herbst, wäre ich von Erd’ verbannt,
Dort, wo ertrinkt Trauer im Meer,
Herbstzeit – dunkles Fern!

Schmelzt als Schar, Stadt in der Dunst,
Herbst was hab’ ich von dir gewusst?
Wie lang’ wird sich reißen das das Blatt,
Herbst,der immer Recht hat!

Реклама